Open Source bei Patricia Fent | Coaching & Beratung

Wir setzten, wann immer möglich, Open Source Software ein. Diese Vorteile von Open Source Produkten wie Nextcloud Hub, Jitsi-Meet und Ubuntu als Betriebssystem haben uns überzeugt:

  • Open Source Software bietet eine niedrigere Einstiegshürde. Man kann von Anfang an ohne großes Budget ein sehr mächtiges System einsetzen - selbst wenn man den Funktionsumfang nicht gleich voll nutzt.
  • Open Source Software liefert offene Schnittstellen und Standards die es auch kleinen und mittelständischen Unternehmen ermöglichen, Standards und Sicherheit ihrer IT zu erhöhen. Anbieterunabhängig und wettbewerbsfähig.
  • Open Source Software kann man einfach installieren, zeitlich unbegrenzt und ausgiebig für den geplanten Einsatzzweck testen.

Open Source meint nicht nur Software. Es geht vielmehr um offenen Austausch von Wissen und Ergebnissen. Weiterführende Internetseiten dazu sind: GNU Foundation und Verein zur Förderung von Open Source Software und offenen Standards in der Schweiz. Für Fragen stehe ich Ihnen zur Verfügung: webmaster@p-fent.ch

Digitale Souveränität – von der Nische zum Buzzword

Noch vor wenigen Jahren weckte man vielerorts Unverständnis, wenn man angesichts der allumfassenden Digitalisierung und dem vermeintlichen goldenen Weg in die Cloud Bedenken äußerte und Fragen aufwarf wie: Wer erhält dadurch Zugriff auf sensible Firmendaten? Kann man noch selbst entscheiden und kontrollieren, ob der eingesetzte Code sicher ist oder Hintertüren für konkurrierende oder gar feindliche Organisationen enthält?

Können Dritte mit eigenen Daten Innovation betreiben, die letztlich das eigene Geschäft bedrohen? Nun erleben wir, was es heißt, wenn einige wenige Unternehmen oder Staaten die Technologien und damit die Parameter vorgeben, nach denen wir Handel treiben und Wandel gestalten. Diese Fälle haben allen Entscheidungsträgern sehr deutlich vor Augen geführt, warum Digitale Souveränität essentiell geworden ist.

Ohne digitale Souveränität können eine innovative und wettbewerbsfähige Volkswirtschaft, eine mündige, partizipatorische Gesellschaft und ein moderner vernetzter Staat nicht funktionieren, geschweige denn auch in Zukunft gedeihen.

Den ganzen Artikel lesen bei Nextcloud News ...